Ramona Jost
Blütenallerlei
Ich bin Frau blütenallerlei, allerlei deshalb, weil ich sehr vielseitig arbeite und mich nicht nur auf etwas beschränken möchte! Genauso wie die Natur. Am liebsten bin ich in Wäldern, an Seen und Flüssen mit unserem Hund unterwegs, denn dort gibt es immer irgendetwas zu finden, was sich dann auch in irgendeiner Art und Weise verarbeiten lässt. Ob Zapfen oder Rinden, Farne oder Schwemmholz,Pilze oder Steine.

Vieles wächst aber auch in meinem grossen Garten, vorallem verschiedenste Rosen und deren Hagebutten, die es im Herbst zu ernten gibt. Aber auch Kräuter, Gemüse, Obst und Blumen.

All meine Tiere sorgen dafür, das es nie langweilig wird und das Leben pulsiert. Auch im Boden bin ich an vielen Tieren, Mikroorganismen und dem Leben interessiert, deshalb arbeite ich gern mit EM, Kohle und Mulch.
Blumen sind die Liebesgedanken der Natur. Bettina von Arnim